Psychotherapie

 

 

Gut aufgehoben sein!

Wenn der Alltag an Deinen Kräften zerrt, ist es nicht so einfach an sich selbst zu denken!

Ich bin für DICH da, um Dich Schritt für Schritt zu begleiten.

Um Veränderungsprozesse, persönliche Entwicklung einzuleiten benötigen wir oft Unterstützung.

In unseren gemeinsamen Gesprächen bekommt zu Zeit und einen sicheren Raum von DIR und deiner Situation zu erzählen. Ich höre DIR zu. Meine Haltung DIR gegenüber ist aufgeschlossen, empathisch, wertschätzend und respektvoll.

Ich weiß, dass DU alles was DU zur Veränderung brauchst in DIR trägst.

DU bist der Experte für dein Leben, lass mich dich unterstützen, Dir neue Wege und Sichtweisen zur positiven Selbstveränderung zu zeigen.


Was ist eine Anpassungsstörung?

Eine Anpassungsstörung tritt zeitnah (ca.4 Wochen) nach einem negativen, belastenden Ereignis, einer entscheidenen Lebensveränderung auf.

Das kann eine Trennung, Scheidung und der Tod von geliebten Menschen sein, die Kündigung des Arbeitsplatzes, ein Umzug, eine schwere und/oder chronische Krankheit und Schmerzen sein.

Ihre Anzeichnen sind unterschiedlich sie umfassen eine depressive Stimmung, Angst, Besorgnis (oder eine Mischung dieser) ein Gefühl, unmöglich zurecht zu kommen, vorauszuplanen oder in dieser Situation fortfahren zu können. Die Bewältigung der Alltagsaufgaben kann erschwert sein, Aufmerksamkeit, Konzentration und Leistungsbereitschaft können verringert sein, ein Gefühl von kurz vor einem Gewaltausbruch zu stehen ist ebenfalls möglich.

Jugendliche reagieren sehr oft aggressiv und dissozial.


Was sind stressbedingte Störungen?

Wenn wir nicht früh genug aus der Stressspirale aussteigen, kann chronischer Stress zur Krankheit führen. 

Psychosomatische Beschwerden, Psychische Störungen, organische Krankheiten

können folgen.

Hier ist das Ausmaß der Symptome und des Leids so groß das es organische und/oder psychotherapeutische Behandlung bedarf.


DU möchtest ein Kennenlerngespräch vereinbaren, mir Fragen stellen, dann lass uns miteinander reden!